Mädchen nehmen das Muster eines Mannes in Märchen und Märchen auf, wo er als Ritter in eiserner Rüstung dargestellt wird, der das Böse bekämpft und bereit ist, sein Leben für die Verteidigung seiner Geliebten zu opfern. Manchmal ist er ein Schuhmacher oder ein gewöhnlicher Räuber, der eine magische Lampe findet und ein Traumprinz wird. Leider hat noch nie ein Mädchen einen Springer auf einem weißen Pferd gesehen, und so mancher große Mann hat sein Selbstvertrauen verloren, denn alle Animationen, die wir für Mädchen kennen, konzentrieren sich auf die Bedürfnisse von Frauen und für Jungen.... nun, das ist richtig, sie zeigen Superhelden, starke, verdeckte Gefühle und unabhängig. Woher weißt du, was Männer in Beziehungen brauchen?

7 Bedürfnisse der Männer - ihre Erfüllung wird dazu beitragen, eine ideale Beziehung zu schaffen.

Das führt zu häufigen Kommunikationsproblemen, der Mann zieht es vor, in Stille zu leiden oder sich um Nebensächlichkeiten zu kümmern, weil ihm nicht beigebracht wird, offen zu reden und so über seine Bedürfnisse zu informieren. Jeder Springer muss manchmal seine Rüstung ausziehen, um einen echten Mann zu sehen - ein starkes Wesen, aber auch ein Wesen, das aus Emotionen wie Traurigkeit und Unsicherheit besteht. Ein Mann in einer Beziehung braucht sieben Dinge:

  1. Komplimente und Unterstützung

Es ist wichtig für einen Partner, einen Mann so zu akzeptieren, wie er ist, es ist gut, Zusicherungen zu erhalten, dass eine Frau mit unserer Karriere, unserem Kleidungsstil und unseren Liebhabern zufrieden ist. Es ist auch gut, sich anerkannt zu fühlen, wenn wir eine Überraschung vorbereiten. Wir mögen es, wenn eine Frau ihre körperlichen und persönlichen Qualitäten zur Geltung bringen kann.

  1. Ernsthaftigkeit

Ist es ein Wunder, dass Respekt und Liebe Hand in Hand gehen? Wenn wir das Gefühl haben, dass eine Frau sich mit unserem Verhalten oder unserem Beruf nicht wohl fühlt, können wir ihr nicht vertrauen und uns daher für sie öffnen. Wenn wir jemanden nicht mögen, können wir dann geliebt werden und will diese Person wirklich unser Wohl?

  1. Körperliche Nähe

Frauen verstehen oft nicht, dass wir uns durch Geschlechtsverkehr mehr verbunden fühlen als durch verbale Kommunikation. Es geht nicht darum, 24 Stunden am Tag Sex zu haben, sondern darüber zu reden, was beide Seiten sich besser fühlen lässt. Manchmal genügt eine einfache Umarmung oder ein Kuss, damit wir wissen, dass eine Frau offen ist für die Beziehung, die uns verbindet.

  1. Emotionale Bindung

"Kerle weinen nicht." - Kommt dir das bekannt vor? Ich glaube nicht, dass einer von uns zählen kann, wie oft er es von seinen Lieben gehört hat. Wir haben ein uraltes Verbot, Schwäche zu zeigen. Stereotypen müssen jedoch überwunden werden, denn die Unsicherheit, ob Angst bei Männern etwas Natürliches ist, wenn der Partner sie nicht akzeptiert oder gar lacht, wird es für beide Seiten schwierig sein, eine emotionale Bindung aufzubauen.

  1. Ein Gefühl der Freiheit

Ein Mann braucht immer mehr Platz in einer Beziehung, was nicht bedeutet, dass er nicht gerne Zeit mit seinem Partner verbringt. Allerdings muss er einen Moment Zeit haben, um zu "atmen", d.h. um seine Leidenschaften zu verwirklichen oder seine Kollegen zu treffen, diese Freiheit bedeutet, dass ihr euch gegenseitig in eurer Beziehung vertraut, die eine der Säulen eurer Beziehung ist.

  1. Empfindlichkeit

Wenn unser Partner unsere Hand berührt, mit unseren Haaren oder Muskeln spielt, sind wir fast so glücklich, als wären wir kurz nach dem Sex. Berührung ist für uns ein Bereich der Nähe, der uns die Liebe zu unserem Partner sichert.

  1. Sicherheit

Im Gegensatz zum Schein mögen wir das Gefühl der Stabilität, also wenn wir das Gefühl haben, dass der Partner in die Beziehung involviert ist, ist es für uns einfacher, uns ihr zu öffnen. Zunächst einmal müssen Sie das Konzept der Sicherheit verstehen, denn es geht nicht nur darum, dass Ihr Partner Sie nicht verlässt. Dazu gehört auch die Akzeptanz unserer Persönlichkeit, des Vertrauens und der Befriedigung von Bedürfnissen.

Wie kann man seine Beziehung ändern?

Wenn Sie nicht wissen, wie Sie ein Gespräch mit Ihrer Partnerin beginnen und ihr von Ihren Bedürfnissen in der Beziehung erzählen können, warum fangen Sie nicht damit an, ihr diesen Artikel zu schicken?

Top