Herrenunterwäsche ist seit langem ein Tabuthema, wie sieht die Situation heute aus? Generell lassen sich Männer in zwei Gruppen einteilen: Die erste Gruppe umfasst diejenigen, die dieses Thema immer noch meiden, als wäre es ihnen peinlich, und die zweite Gruppe umfasst oft Fans von Fitnessstudios, die Unterwäsche nur benutzen, um einen bestimmten Teil ihres Körpers zu bedecken, wenn sie ihre hart erarbeiteten Muskeln zur Schau stellen wollen. In den Medien ist das Thema jedoch immer noch "unter dem Teppich verborgen", da sich nur wenige Männer auf dieses Thema konzentrieren. Die bekannte Marke SAXX hat in einer Umfrage herausgefunden, wie Männer ihre Unterwäsche wählen.

Glaubst du, dass der Markt immer noch von Unterhosen und Boxershorts beherrscht wird? - Wir sind dabei, das zu ändern!

Umfragen zeigten, dass der Markt von 4 Arten von Unterwäsche dominiert wird:

  • 43% wählen klassische Boxershorts - Boxershorts - Boxer

  • 27% wählen kurze Pantoffeln oder ein verkürztes Boxermodell - Boxershort

  • 18% wählen Trunk.

  • 6% wählt langes Bein aus

Sie können sehen, dass die Auswahl groß war und der Markt nicht von einem Stil dominiert wird, so dass Sie zum Beispiel über Komfort sprechen können. Es ist jedoch unbestreitbar, dass klassische Boxershorts sowohl in Bezug auf Komfort als auch auf Gesundheit gewinnen.

Sie tauschen Ihre Garderobe einmal im Jahr aus? - Überhaupt nicht!

Entgegen dem Anschein kümmern sich Männer darum, ihre Garderobe zu wechseln! Das zeigt die Statistik:

  • 65% - einmal pro Quartal, wenn der alte nicht mehr nutzbar ist.

  • 21% - einmal im Monat

  • 14% - einmal im Jahr

Es ist wichtig, dass es keine einzige Antwort gibt, dass Männer Unterwäsche weniger als einmal im Jahr kaufen. Was kann Männer leiten, die einmal im Quartal ihre Garderobe wechseln? Dies deutet wahrscheinlich auf die Notwendigkeit hin, die Garderobe je nach Wetterlage zu wechseln. Wenn ein Mann einmal im Monat Unterwäsche kauft, bedeutet das, dass er sich um seine Kleidung kümmert, aber wenn er es einmal im Jahr tut.... wir nehmen lieber an, dass er so viele Paare hat, dass er nicht jeden Tag eine trägt!

Sind Weihnachten oder Jubiläum die Gelegenheiten, bei denen wir am häufigsten neue Unterwäsche kaufen?

Leider gibt es keine genauen Daten im Jahr, an dem Männer beschließen, neue Unterwäsche zu kaufen. Die meisten von ihnen tun es:

  • 49% - wenn der alte nicht einsatzfähig ist.

  • 6% - bei einem Date

  • 3% - wenn ein Partner dir sagt, dass du es tun sollst.

  • 48% - andere Faktoren

Sehr interessant ist die letzte Antwort, welcher andere Faktor kann den Kauf neuer Unterwäsche fördern? Fast die Hälfte der Befragten antwortete jedoch, dass sie neue Unterwäsche kaufen, wenn sie versuchen, sie zu tragen, aber leider sind dies meistens die gleichen Personen, die in der vorherigen Frage angegeben haben - einmal pro Quartal. Es kann zwei Schlussfolgerungen geben: Entweder kaufen Männer Unterwäsche von schlechter Qualität oder Männer kümmern sich wirklich darum, was sie tragen. Wir sind jedoch besorgt über die Antwort, dass Frauen ihre Partner daran erinnern müssen, ihre Kleidung zu wechseln, es lohnt sich, sie zu wechseln!

Bequemlichkeit, Qualität oder vielleicht Stil - was sind die Entscheidungen der Männer bei der Wahl?

Es ist nicht zu leugnen, dass viele Männer Optiker sind, so dass wir nicht überrascht sind von der Anzahl der Befragten, die sich auf das Aussehen konzentrieren:

  • 48% - Schnitt und Farbe

  • 28% - Qualität

  • 12% - Preis und Marke

Trotz der Tatsache, dass sich eine Minderheit für Preis und Marke entschieden hat, scheint es, dass das Etikett für einige Menschen immer noch die Qualität des Produkts zeigt. Allerdings hat jeder seinen eigenen Kleidungsstil, in dem er sich wohlfühlt, deshalb wählen wir Unterwäsche, die zu uns passt und gut aussieht. Wir wissen, dass immer mehr Marken mit hochwertigen Dessous auf den Markt kommen, und wir glauben, dass durch die Wiederholung der Umfrage mehr Menschen auf Qualität setzen werden!

Top