Viele Forscher und Wissenschaftler haben sich der Herausforderung gestellt, den Zusammenhang zwischen dem Temperament und dem Charakter der Fahrer und der von ihnen bevorzugten Automarke zu testen. Zahlreiche Berichte wurden erstellt, um solche Links zu bestätigen. Bezieht sich die Persönlichkeit wirklich auf den Autotyp?

Welche Marken sind die unhöflichsten auf der Straße?

Das britische Fernsehen Dave führte 2017 eine Umfrage durch, um die unhöflichsten Fahrer und ihre Fahrzeuge auszuwählen. Fast 55 % der Befragten bestätigten, dass sie mindestens eine Kurzschlussstrecke mit dem Besitzer des BMW M3 hatten. Aus den täglichen Beobachtungen lässt sich schließen, dass die Ergebnisse in Polen sehr ähnlich ausfallen würden.

Ein solches Auto wird in der Regel von relativ jungen Menschen gewählt, die ohne ihre Familien reisen. Dies wirkt sich natürlich auf die Straßentauglichkeit, die hohen Geschwindigkeiten und die Anzahl der Fahrten aus, die sie verursachen. Arroganz hinter dem Steuer wird auch bei Staus oder an einer roten Ampel ausgegossen. Inhaber welcher Marken wurden auf den nächsten Positionen platziert? Interessanterweise sind sowohl der zweite als auch der dritte Platz Vertreter des Premiumsegments. Dem Range Rover und Audi TT folgten der Range Rover und der Audi TT. Aus einer Umfrage britischer Journalisten lässt sich schließen, dass es auf dem Weg zu einer Art Beziehung zum Reichtum des Portfolios an Kultur mangelt. Das Ergebnis ist nachdenklich, aber es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass der obige Test in Wirklichkeit nicht hundertprozentig überprüfbar ist.

Automarken

Auf der anderen Seite des Rankings steht auch ein Vertreter des BMW Stalls.

In der gleichen Umfrage wiesen die Befragten aus Großbritannien auch auf die Marken der Autos mit den angenehmsten Besitzern auf der Straße hin. Interessanterweise befindet sich ein weiterer BMW Vertreter auf der gegenüberliegenden Seite der Rangliste. Die Fahrer empfanden die MINI-Autobesitzer als die höflichsten. In diesem Fall hat das gängige Stereotyp auch ein Körnchen Wahrheit in sich. Die Befragten wiesen auf diese Marke hin, weil sie glauben, dass sie am häufigsten von Frauen mit einer makellosen persönlichen Kultur verwendet wird.

Welche Farbe des Autos wählt der Fahrer für ein bestimmtes Temperament?

Für viele Menschen spielt die Farbe des Autos keine große Rolle und prägt nicht in erster Linie ihre Kaufentscheidung. Ein großer Teil der Bevölkerung ist damit einverstanden, was die These bestätigt. Allerdings erkennen Menschen oft nicht, dass sie bestimmte Verhaltensweisen unbewusst ausführen.

Andere Berichte bestätigen den Zusammenhang zwischen der bevorzugten Farbe des Fahrzeugs und dem Charakter des Besitzers. Es wird anerkannt, dass silberne Autos von Menschen gefahren werden, die universell sind, aber einen relativ hohen sozialen Status haben. Die blaue Farbe des Lacks deutet auf eine sanfte Disposition und große Empathie gegenüber anderen Teilnehmern des Uhrwerks hin. Weniger populäres Gelb oder Orange bestätigt den Wunsch, sich ständig von der Masse abzuheben. Wenn Sie mit einem grünen Auto durch die Stadt fahren, sind Sie sicher, dass Sie sanft sind und alle Verkehrsregeln einhalten.

Top